HOG 86 – der inkrementale HeavyDuty Standard

Für hohe Ansprüche

Die Baureihe HOG 86 ist eine komplette Produktfamilie inkrementaler HeavyDuty Drehgeber. Sie basiert auf über 60 Jahren Erfahrung des HeavyDuty Weltmarktführers und bietet Ihnen stets die passende Lösung für Ihre Anwendung. Die enormen mechanischen Leistungsreserven gewährleisten den zuverlässigen Dauerbetrieb.

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Ziffern und lernen Sie die Details kennen.

76543221

Zuverlässige Abtastung für präzise Signale mit leistungsstarken Ausgangstreibern

Zweiseitiger, großzügig dimensionierter Lageraufbau mit optimalem Lagerabstand

Isolierte Welle gegen Lager-Beschädigungen durch Wellenströme

Hohlwelle aus Edelstahl mit Schlüsselflächen zur einfachen Montage

Ausfallsicher in jeder Umgebung - HeavyDuty-Gehäuse mit langzeitstabilem Dichtsystem

Vielseitige Montagemöglichkeiten für Drehmomentstützen

Einfache Anbindung über großen, 180° drehbaren Klemmenkasten

  • Portfolio
    • HOG 86

      • Anschluss über Klemmenkasten, Flanschdose oder Kabelabgang
      • Leistungsstarke Ausgangstreiber
      • EMS optional

      HOG 86 M

      • Redundante Abtastung und Signalübertragung
      • Leistungsstarke Ausgangstreiber
      • EMS redundant optional
    • HOG 86E

      • Anschluss über Klemmenkasten oder Flanschdose
      • Korrosionsbeständiges Aluminiumgehäuse ohne Beschichtung
      • Vorzugsvarianten mit 48 Stunden Lieferzeit ab Werk

      mehr

      HOG 86 + FSL

      • Integrierter Fliehkraftschalter
      • Wählbare, werkseitig eingestellte Schaltdrehzahl
      • Praxisbewährte, energieautarke Technologie
    Besonderheiten
    • Extrem robust
      • Gehäuse mit besonders dicker Wandung für zuverlässigen Schutz gegen Schläge und Stösse
      • Lageraufbau garantiert hohe Lagerlast-Reserven für eine lange Betriebsdauer
      • Seewasserfester Schutz gemäss Korrosionsklasse C4 der DIN ISO 12944
      • Dichtungssystem gewährleistet langzeitstabil die Schutzklasse IP 66
      • Besonderes Gehäusedesign verhindert Eindringen von Staub und Feuchtigkeit während der Montage
      • Isoliert eingebaute Welle schützt vor Lagerschäden durch induzierte Wellenströme
      • Betriebstemperatur -40...+100 °C
      • Explosionsschutz nach II 3 G Ex nA T4 Gc (Gas), II 3 D Ex tc IIIC T135°C Dc (Staub)
         
      Sicher und präzise
      • Störfeste Abtastung mit Opto-ASIC
      • Gleichbleibend hohe Signalqualität und präzise Messergebnisse auch unter rauen Bedingungen und bei starken Temperaturschwankungen
      • Leistungsstarke und robuste Ausgangstreiber für zuverlässig auswertbare Signale
      • Kabellängen bis 550 m bei TTL- und bis 350 m bei HTL-P-Ausgängen

      HOG 86 M: Stets auf der sicheren Seite

      • Erste Wahl für hohe Verfügbarkeit in sicherheitskritischen Anwendungen
      • Zwei galvanisch getrennte Abtastsysteme in einem Gehäuse
      • Mehrfachverwendung der Drehgebersignale eines Geräts

      Optional integrierte Funktionsüberwachung EMS

      • Signalisierte Anschlussfehler bei der Montage verkürzen die Inbetriebnahme
      • Laufende Prüfung aller Drehgeberfunktionen
      • Error-Ausgang zur stetigen Übermittlung des Geberzustands an die Steuerung
      • Die Version HOG 86 M verfügt über zwei unabhängige EMS für jede Abtastung

      Grünes Dauerlicht zeigt korrekten Anschluss und intakte Funktionsfähigkeit des Drehgebers. Leichtes Drehen auf der Welle verifiziert die einwandfreie Funktion.

       

      Rotes Blinken warnt bei Strich-, Nullimpuls- oder Signalfolgefehlern und rotes Dauerlicht erscheint bei einer Überlastung der Ausgangstreiber. Bleibt die LED dunkel, ist entweder die Versorgungsspannung ausgefallen oder der Drehgeber falsch angeschlossen.

       
      Bestens montierbar

      • Wahlweise radialer Klemmenkasten, Flanschdose, Kabelabgang
      • Flexible Montagemöglichkeiten für die Drehmomentstütze
      • Welle mit Schlüsselflächen
    Anwendungsbereiche

    • Windkraftanlagen


      Stahlwerke


      Krananlagen


      Grossmotoren, Grossgeneratoren