Universell vernetzt: VeriSens mit EtherNet/IP und Visualisierung

Mittwoch, 6. Mai 2015

VeriSens Vision Sensoren können nun auch über EtherNet/IP eingebunden werden.

Mit dem neuen VeriSens EtherNet/IP Gateway folgt Baumer der zunehmenden Nachfrage nach erweiterter Konnektivität – ab dem 3. Quartal 2015 auch mit EtherNet/IP als einem der weltweit führenden Echtzeit-Ethernet Systeme. Den einfachen und wirtschaftlichen Aufbau einer typischen Netzwerk-Linientopologie unterstützt der bereits integrierte Switch. Der weiterhin freie Ethernet-Anschluss des VeriSens unterstützt die Visualisierung durch das konfigurierbare Web-Interface. Auch eine effiziente Bildspeicherung über FTP-Server ist hierüber möglich, da die Echtzeit-Kommunikation von großen Datenblöcken der Bildverarbeitung entlastet wird. Geeignet sind alle VeriSens Modelle der XC-, XF- und ID-Serie, die eine serielle Kommunikation unterstützen.

EtherNet/IP ist ein international verbreiteter industrieller Echtzeit-Ethernet-Standard und somit für die Einbeziehung intelligenter Automatisierungskomponenten wie Vision Sensoren prädestiniert. Mit einem VeriSens EtherNet/IP Gateway lassen sich bis zu vier VeriSens effizient einbinden. Die Integration des Gateways erfolgt wie üblich über eine EtherNet/IP EDS-Datei.

facebooktwitterlinkedin