16.12.2015

Distanz messende Induktivsensoren von Baumer mit erweitertem Messbereich
PR_IR08.jpg
Bestens geschützt: Distanz messende Induktivsensoren von Baumer mit erweitertem Messbereich
Mit den neuen Varianten aus der AlphaProx Familie beweist Baumer wieder einmal seine Position als einer der führendenden Hersteller im Bereich messende Induktivsensoren. Die neuen Sensoren in den Baugrössen Ø6,5, M8 und M12 bieten einen um 50% erweiterten Messbereich von 3mm bzw. 6mm. Dadurch können die Sensoren in einem grösseren Sicherheitsabstand zum Objekt montiert werden und sind selbst in kritischen Applikationen wie z.B. der Messung der Durchbiegung eines Sägeblatts optimal vor mechanischen Beschädigungen geschützt. Lästige Stillstandszeiten oder teurere Alternativen gehören somit der Vergangenheit an. 
 
Bei den Baugrössen Ø6,5 und  M8 bietet Baumer ein weiteres Highlight und setzt einen weiteren Meilenstein in der Miniaturisierung. Die Sensoren sind mit einer Länge von lediglich 30 mm die Kleinsten in ihrer Klasse. Dank Sensoren in neuen kurzen Baugrössen bietet das umfangreiche AlphaProx Portfolio jetzt noch mehr Designfreiheit bei der Maschinenkonstruktion, da die Sensoren selbst in enge und schwer zugängliche Maschinenteile einfach eingebaut werden können.

Weiterführende Informationen

Pressekontakt

Locations_Baumer_BECH.jpg

Baumer Group
Hummelstr. 17
CH-8501 Frauenfeld

✉ press@baumer.com

 

Presseverteiler

Anmeldung zum Erhalt von Pressemitteilungen

Nach oben