Je nach Kundenauftrag sind die Behältergrössen unterschiedlich. Um die Umstellzeiten der Verpackungsmaschine zu reduzieren, werden diese mechanischen Anpassungen automatisch verstellt. Ein speziell dafür entwickelter Formatverstellantrieb kann die Mechanik entsprechend positionieren. Auch für eine sichere manuelle Verstellung stehen komfortable Lösungen zu Verfügung.


Automatische Verstellung des Füllkopfes bezogen auf die Behälterhöhe

Intelligenter Kompaktantrieb mit BLDC-Motor, Absolut-Multiturn-Drehgeber und Schneckengetriebe
Teaser_Service_Support_Packaging_Kapitel9.1_6699_600x338.jpg

Maximale Verfügbarkeit und Prozesssicherheit der Maschine bei Formatverstellungen

  • Automatisierte Anpassung auf die unterschiedlichen Behältergrössen
  • Nach dem Einschalten der Maschine keine Referenzfahrt notwendig

Einfach integrierbar für besonders kompakte Maschinen

  • Baukasten mit verschiedenen Getrieben und Anschlussvarianten
  • Einfacher Ersatz von Handrädern durch Winkelgetriebe mit Hohlwelle und Drehmomentstütze
  • Durch das selbsthemmende Schneckengetriebe kann auf eine zusätzliche Haltebremse verzichtet werden

Reduzierte Integrations- und Komplexitätskosten

  • PROFINET, PROFIBUS oder CANopen Schnittstelle ermöglicht den direkten Anschluss an die Maschinensteuerung
  • Herstellerunabhängige Applikationsprofile, z. B. PROFIdrive, CiA402
  • Diagnosedaten zum Achszustand werden direkt vom Anrieb zur Verfügung gestellt
Produkte

Manuelle Verstellung der Behälterführungen

Spindel-Positionsanzeige
Teaser_Service_Support_Packaging_Kapitel9.2_6700_600x338.jpg

Schnell und fehlerfrei umrüsten

  • Manuelle Formatverstellung mit Absolut-Multiturn-Drehgeber mit Bedienerführung
  • Schnelles, fehlerfreies Umstellen durch Anzeige von Ist- und Sollposition
  • Kommunikation mit Maschinensteuerung über RS485, PROFIBUS
  • Memory Controller N242 für Rezepturverwaltung
Produkte
Nach oben