31.10.2019

Neues Produktionswerk in Nord Mazedonien stärkt die Position von Baumer in Europa

Die Suche nach gut ausgebildeten Fachkräften für künftiges Wachstum ist eine zentrale Herausforderung, denen sich global operierende Unternehmen bereits heute stellen müssen. Daher beschäftigt man sich beim Schweizer Familienunternehmen schon längere Zeit damit, Niederlassungsnetzwerk zu etablieren, welcher den demografischen Wandel berücksichtigt und die eigene Position in Europa und der Welt weiter stärkt.

Baumer-247_915x435px.jpg
Aleksandar Stevkovski, Dr. Kocho Angjushev, Kristiane Vietze, Dr. Oliver Vietze, Sybille Suter Tejada, Zoran Zaev, Aleksandar Mladenovski, Sonja Stefanovska (von links).

Nach einer detaillierten Analyse fand man in der Freihandelszone bei Skopje, in Nord Mazedonien, Idealbedingungen vor. Durch die Nähe zur Universitätsstadt Skopje darf man optimistisch sein, hochqualifiziertes Fachpersonal rekrutieren zu können. Die gute Verkehrsanbindung und die Nähe zum internationalen Flughafen sind weitere Standortvorteile. Somit sind die Voraussetzungen vorhanden für eine optimale Zusammenarbeit der neuen Niederlassung und dem Headquarter in der Schweiz sowie für die schnelle Belieferung von Baumer Kunden in ganz Europa. Die Mitarbeiter am neuen Standort treffen auf hervorragende Arbeitsbedingungen, ein modernes und klimatisiertes Gebäude, saubere und ruhige Arbeitsplätze, eine eigene Kantine und abwechslungsreiche, interessante Tätigkeiten.


Auf der Grundstücksfläche von 19.000 m2, wurde in der ersten Bauphase ein Gebäude mit einer Gesamtkapazität von 4.000 m2 errichtet, davon sind 2.500 m2 Produktionsfläche und 600 m2 reine Entwicklungs- sowie Administrationsfläche. Zudem ist ausreichend freie Fläche für zukünftiges Wachstum vorhanden. Von dem Entscheid für Skopje im Dezember 2017 bis zum ersten produzierten Sensor im Mai 2019 vergingen lediglich 18 Monate.


Die feierliche Eröffnung des neuen Werkes war ein gemeinsamer Festakt von Vertretern aus Politik, der Freihandelszone und dem Baumer Management. Die Teilnahme des Premierminister von Nord Mazedonien, sowie des stellvertretenden Premierminister, zuständig für Wirtschaftsangelegenheiten und Vertreter der Schweizer Botschaft zeigen den hohen Stellenwert der neuen Baumer Niederlassung in der Region.
 


Presse Downloads
Locations_Baumer_BECH.jpg

Baumer Group
Hummelstr. 17
CH-8501 Frauenfeld

✉ press@baumer.com

 

Presseverteiler

Anmeldung zum Erhalt von Pressemitteilungen

Nach oben