Schweiz Deutsch
  • Deutschland
    • Deutsch
    • English
  • Schweiz
    • Deutsch
    • English
    • Français
  • Frankreich
    • Français
    • English
  • Italien
    • English
  • Schweden
    • English
  • Dänemark
    • English
  • Polen
    • English
  • Vereinigtes Königreich
    • English
  • Belgien
    • English
    • Français
  • Spanien
    • English
  • Vereinigte Staaten
    • English
  • Kanada
    • English
    • Français
  • Venezuela
    • English
  • Singapur
    • English
  • Vereinigte Arabische Emirate
    • English
  • Niederlande
    • English
  • Indien
  • Brasilien
  • China
Produktportfolio

CX IP 65/67-Kameras

  • 1,3 – 12 MP
  • Sony Pregius, ON Semiconductor PYTHON
  • Bis zu 145 fps
  • GigE Vision
  • 40 × 40 mm
  • Betriebstemperaturbereich 0 °C – 65 °C
Im Produktselektor öffnen

CX IP 65/67-Kameras mit erweitertem Temperaturbereich

  • 1,3 – 12 MP
  • Sony Pregius, ON Semiconductor PYTHON
  • Bis zu 145 fps
  • GigE Vision
  • 40 × 40 mm
  • Betriebstemperaturbereich -40 °C – 70 °C
Im Produktselektor öffnen

VisiLine IP 65/67-Kameras

  • VGA – 4 MP
  • Sony, ams (CMOSIS)
  • Bis zu 160 fps
  • GigE Vision
  • 46 × 46 mm
  • Betriebstemperaturbereich 5 °C – 50 °C
Im Produktselektor öffnen

Perfekt für raue Umgebungen

Unsere IP 65/67-Kameras sind wirklich hart im Nehmen. Ganz ohne zusätzliches Schutzgehäuse können sie in extrem anspruchsvollen Applikationen mit rauen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden. Dank erweitertem Betriebstemperaturbereich ausgewählter Modelle sogar von -40 °C bis 70 °C. Dadurch entfallen zusätzliche Kühl- oder Heizmassnahmen und Sie sparen Zeit und Kosten bei der Integration.

Das wasser- und staubdichte Gehäuse in Schutzart IP 65 und IP 67 schützt alle empfindlichen Kamerabestandteile gegen Schmutz, Strahlwasser oder zeitweiliges Untertauchen. Ein optional erhältliches modulares Tube-System, bei dem eine variable Anzahl an Zwischenringen eingesetzt werden kann, ermöglicht eine schnelle und flexible Anpassung an verschiedene Applikationen und Einsatzbedingungen hinsichtlich der Länge und des Durchmessers eingesetzter Objektive.

Das robuste industrietaugliche Gehäuse widersteht Vibrationen bis 10 g und Stössen bis 100 g. Kombiniert mit dem geringen Gewicht von nur 137 g und der Möglichkeit einer Einkabellösung mittels PoE sind die IP-Kameras ideal für den Einsatz in Robotik-Anwendungen, z.B. in der Automobilproduktion, geeignet. Ein x-codierter M12-Stecker stellt zusätzlich eine zuverlässige Verbindung für das Dateninterface sicher. Dank hartanodisierter Oberfläche eignen sich die Kameras zusätzlich ideal für den Einsatz in Lebensmittel- oder Pharmabereichen, ohne dass zusätzliche Schutzmassnahmen für das Gehäuse erforderlich sind.


Ihr Nutzen
  • Verzicht auf zusätzliche Kühl- oder Heizmassnahmen spart Integrationszeit und Systemkosten
    • Betriebstemperaturbereich -40 °C bis 70 °C
  • Langzeitstabile und präzise Bildanalyse auch in rauen Umgebungsbedingungen
    • IP 65/67-Design mit hartanodisierter Oberfläche toleriert Vibration 10 g und Schock 100 g
  • Direkte Ansteuerung von bis zu vier externen Beleuchtungen für Shape-from-Shading-Messverfahren ohne zusätzlichen Beleuchtungscontroller
    • 4 optoentkoppelte Ausgänge mit 1,5 A maximaler Strombelastbarkeit und Pulsbreitenmodulation
  • Branchenübergreifend flexible Applikationslösungen umsetzen
    • Belichtung ab 1 µs und bis zu 1000 Bilder/s bei Verwendung einer ROI für ausgewählte Modelle verfügbar
  • Einfache, flexible Integration auch in enge Einbauumgebungen
    • Kompaktes 40 × 40 mm Gehäuse mit umlaufender M3-Befestigung
  • Kostengünstige Einkabellösung reduziert Ausfallzeiten
    • X-codierter M12-Stecker und PoE

Anwendungen
Branchenübergreifende flexible Applikationslösungen

Robuste industrietaugliche Kameras werden für verschiedenste Applikationen eingesetzt. Dank des grossen Portfolios leistungsstarker CCD- und CMOS-Kameras in IP 65- und IP 67-Ausführung mit Auflösungen bis 12 Megapixel und Bildraten bis 160 Bilder/s profitieren Sie in vielen Bereichen von den Vorteilen industrieller Bildverarbeitung.


Downloads
Broschüren / Kataloge
Fach- und Anwenderberichte / White Paper