Schweiz Deutsch
  • Deutschland
    • Deutsch
    • English
  • Schweiz
    • Deutsch
    • English
    • Français
  • Frankreich
    • Français
    • English
  • Italien
    • English
  • Schweden
    • English
  • Dänemark
    • English
  • Polen
    • English
  • Vereinigtes Königreich
    • English
  • Belgien
    • English
    • Français
  • Spanien
    • English
  • Vereinigte Staaten
    • English
  • Kanada
    • English
    • Français
  • Venezuela
    • English
  • Singapur
    • English
  • Vereinigte Arabische Emirate
    • English
  • Niederlande
    • English
  • Indien
  • Brasilien
  • China

Produktportfolio

2D-Kameras
  • 2 – 20 MP
  • ams (CMOSIS)
  • Bis zu 55 fps (337 fps VisualApplets)
  • Mono, Color
Im Produktselektor öffnen
3D-Kameras
  • 2K/4K Zeilenlänge
  • ams (CMOSIS)
  • 2.5 kHz bei 128 Zeilen
  • Mono
Im Produktselektor öffnen

Video "Bildvorverarbeitung"

 

Die LX-Modelle mit VisualApplets Technologie bilden bei Baumer eine neue Kameraklasse zur einfachen, applikationsspezifischen Bildverarbeitung. Damit können der Durchsatz gesteigert, der Systemaufbau vereinfacht oder die Systemkosten gesenkt werden.

Die Bildverarbeitung erfolgt direkt im FPGA der Kamera, wodurch ein Echtzeitverhalten für die Anwendung erreicht wird. Gleichzeitig kann die Menge der zu übertragenden und zu verarbeitenden Daten reduziert und damit das PC-basierte Bildverarbeitungssystem von rechenintensiven Algorithmen entlastet werden.

Mit VisualApplets, der grafischen Entwicklungsumgebung zur FPGA-Programmierung von Silicon Software, sind auch komplexe Algorithmen einfach und schnell umsetzbar. Der Funktionsumfang der Kameras kann so durch den Anwender flexibel an die Applikation angepasst werden. Bilddaten mit sehr hoher Auflösung und Geschwindigkeit können somit effizient und kostengünstig verarbeitet werden.

3D-Kameras für leistungsstarke Lasertriangulation

The LX VisualApplets 3D-Kameras verfügen über ein speziell entwickeltes, vorinstalliertes Applet für die Lasertriangulation. So wird der Schwerpunkt der Laserlinie subpixelgenau bereits in der Kamera lokalisiert, um nur die Profildaten zu übertragen und damit die Datenmenge erheblich zu reduzieren. Mit einer Auflösung von bis zu 12 Megapixel, Zeilenlängen bis 4K und Profilraten von mehr als 2,5 kHz bei 128 Zeilen erkennen sie auch bei hoher Prozessgeschwindigkeit kleinste Abweichungen zuverlässig.


Ihr Nutzen

  • Erhöhter Durchsatz, vereinfachter Systemaufbau oder reduzierte Systemkosten
    • FPGA-basierte Bildverarbeitung in der Kamera vereinfacht die Datenübertragung und -auswertung
  • Komplexe Algorithmen sind einfach und schnell umsetzbar
    • Grafische FPGA-Entwicklungsumgebung VisualApplets von Silicon Software
  • Nahtlose Softwareintegration
    • Standardkonform mit GigE Vision und GenICam
  • Echtzeitverhalten für die Anwendung ohne zusätzliche Systemkomponenten
    • Deterministische Bildverarbeitung direkt im FPGA der Kamera mit flexibler Steuerung der digitalen Ein- und Ausgänge
  • Flexible und optimale Anwendungslösung für viele Branchen
    • Breites Kameraportfolio mit Auflösungen bis 20 Megapixel und 55 Bilder/s
  • Flexible Montage
    • Kompaktes 60 × 60 mm Gehäuse mit umlaufender M3-Befestigung und modularer Objektivhalterung für M58, M42, F- oder C-Mount
  • Lösung für schnelle Prozesse mit den Vorteilen von GigE
    • Leistungsstarke Kameras mit Burst Mode und Bildverarbeitung
  • Kundenspezifische Bildverarbeitungskomponenten für optimale Bildverarbeitungslösungen
    • Kontaktieren Sie uns für kundenspezifische Kameras und Bildverarbeitungskomponenten

Anwendungen

  • 3D-Messtechnik, z. B. Lasertriangulation
  • Bildverbesserung , z. B. Shading Correction
  • Datenreduktion , z. B. JPEG-Bildkompression
  • Prozessüberwachung , z. B. Laserschweißkontrolle
  • Objekterfassung und -verfolgung, z. B. Eye-Tracking bei hoher Geschwindigkeit
  • Echtzeitverarbeitung, z. B. kundenspezifische Trigger-/Beleuchtungssteuerung

Downloads

Broschüren / Kataloge

Fach- und Anwenderberichte / White Paper