Schweiz Deutsch
  • Deutschland
    • Deutsch
    • English
  • Schweiz
    • Deutsch
    • English
    • Français
  • Frankreich
    • Français
    • English
  • Italien
    • English
  • Schweden
    • English
  • Dänemark
    • English
  • Polen
    • English
  • Vereinigtes Königreich
    • English
  • Belgien
    • English
    • Français
  • Spanien
    • English
  • Vereinigte Staaten
    • English
  • Kanada
    • English
    • Français
  • Venezuela
    • English
  • Singapur
    • English
  • Vereinigte Arabische Emirate
    • English
  • Niederlande
    • English
  • Indien
  • Brasilien
  • China

Baumer Camera Link SDK

Die Baumer LXC-Kameras können mit dem Generic Control Protocol (GenCP) komfortabel konfiguriert werden. Dadurch reduziert sich die Integrationszeit für die Anwendungsentwicklung deutlich. Ausgewählte Framegrabber-Hersteller unterstützen dieses Protokoll bereits. In diesem Fall wird keine weitere Software von Baumer benötigt. Ob Ihr Framegrabber-Hersteller GenCP bereits unterstützt, erfahren Sie über eine Compliant-Liste im Member-Bereich auf unserer Website.

Für Anbieter von Framegrabbern, die GenCP noch nicht unterstützen, kann zur Parametrierung und Evaluierung der LXC-Kamera das Baumer Camera Link SDK verwendet werden. Es beinhaltet ein Konfigurationstool, mit dem Sie alle Funktionen der Kamera einfach testen, konfigurieren und erweiterte Funktionalitäten wie Events nutzen können. So profitieren Sie selbst bei komplexen Funktionen von einer schnellen Evaluierung. Zur Integration der Kamera in Ihre Software nutzen Sie die GenICam-Referenzimplementierung. Dazu werden auch spezielle, an die Funktionalitäten der LXC-Kamera angepasste Beispiele wie die Nutzung der Prüfsumme bereitgestellt.

Eine einfache Konfiguration älterer Camera Link Modelle der Serien SX und HX ist mit dem Baumer GAPI SDK v1.7.1 möglich.


Downloads

Fach- und Anwenderberichte / White Paper

Softwarepakete

  • Baumer Camera Link SDK v2.0