Ihr Nutzen

Das Baumer GAPI SDK unterstützt die am meisten verwendeten Linux-Distributionen anwenderfreundlich mit speziell zugeschnittenen Software-Paketen für x86/x64-basierte PC-Systeme. Dank voller GenICam und GenTL-Kompatibilität können Baumer GigE und Dual GigE Kameras flexibel und einfach in verschiedene Anwendungen eingebunden werden.

Das Baumer GAPI SDK für Linux bietet:

  • Unterstützung der Distributionen (32-bit, 64-bit) Ubuntu, Debian Fedora und openSUSE für GigE Vision konforme Kameras
  • Berücksichtigung aktueller Linux Versionen der unterstützten Distributionen mit jedem neuen Baumer GAPI Software-Release
  • Vielfältige Funktionen zur prozesssicheren Anbindung der Kameras, z. B.
    • Effizienter Baumer Image Prozessor zur optimalen Farbrechnung von Raw-Bayer-Bilddaten
    • Action-Kommando zur schnellen hardwarenahen Triggerung
    • Unterstützung von Events und Statusinformationen zur Kontrolle automatisierter Prozesse

Bitte beachten Sie:

Für die Integration von HXC-Modellen mit Camera Link unter Linux verwenden Sie bitte das Baumer GAPI SDK v1.7.

Für die Integration von LXC Kameras unter Linux verwenden Sie bitte das Baumer Camera Link SDK.

Für die Integration aller anderen Kameramodelle verwenden Sie bitte die neueste Version des Baumer GAPI SDK.

Hinweis: Jede Kamera hat eine eigene Webseite, auf der die passende Software angegeben ist (Produktselektor).


Downloads
Software
Softwarepakete
  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux Debian 8.11 32-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux Debian 8.11 64-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux Debian 9.5 64-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux Fedora 26 64-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux Fedora 27 64-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux openSUSE 15.0 64-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux openSUSE 42.3 64-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux Ubuntu 16.04 32-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux Ubuntu 16.04 64-Bit

  • Baumer GAPI SDK v2.9.2 für Linux Ubuntu 18.04 64-Bit

  • Baumer GAPI SDK v1.7 für Linux



Nach oben