Produktportfolio
Gabel- und Winkellichtschranken – Gabellichtschranken  – Laser-Gabelschranken für kleinste Objekte

Gabellichtschranken

  • Gabelweiten zwischen 20 und 120 mm
  • Wiederholgenauigkeit bis zu 0,01 mm
  • Laser oder Rotlicht LED
  • Für Objekte > 0,05 mm
  • Fremdlichtsicherheit < 100 kLux
Im Produktselektor öffnen
Winkellichtschranken

Winkellichtschranken

  • Gabelweiten zwischen 60 und 158 mm
  • Wiederholgenauigkeit < 0,06 mm
  • Rotlicht LED
  • Für Objekte > 0,5 mm
  • Fremdlichtsicherheit < 80 kLux
Im Produktselektor öffnen

Ihr Nutzen
  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme
    • Sender und Empfänger integriert in einem Gerät erspart die Justage
    • Einfache Empfindlichkeitseinstellung mittels Potentiometer oder Teach-in
  • Sichere Objekterkennung auch unter anspruchsvollen Bedingungen
    • Objekterkennung unabhängig von ihrer Farbe oder Oberfläche
    • Hohe Fremdlichtsicherheit
    • Dank robustem Metallgehäuse sind die Sensoren auch für den Einsatz in staubigen oder anderen anspruchsvollen Umgebungen geeignet
  • Hohe Anlageneffizienz
    • Die kurzen Ansprechzeiten bis zu 0,125 ms und die hohe Wiederholgenauigkeit garantieren höchste Zuverlässigkeit auch bei schnellen Prozessen
  • Vielseitiger Einsatz dank unterschiedlicher Bauformen
    • Für einen optimalen Einbau stehen verschiedene Gabelweiten sowie U- und L-förmige Bauformen zur Verfügung

Anwendungen
  • Zählen, erfassen und positionieren von sehr kleinen Objekten bis 50 μm in der Materialzuführung,  Montage- und Handlingstechnik
  • Überwachung von Stapelhöhen
  • Drehzahlüberwachung von Wellen mittels Impulsscheiben
  • Bahnkantensteuerung

Technologie

Das Basisprinzip der Gabel- und Winkel-Lichtschranken entspricht dem der Einweg-Lichtschranken. Die kratzfeste Kollimator-Optik aus Mineralglas, welche in den Gabel- und Winkel-Lichtschranken FGUM/FGLM und OGUM verwendet wird, erzeugt einen homogenen, sehr schmalen Lichtstrahl. Dieser Eigenschaft verdankt die Lichtschranke ihre hohe Detektionsgenauigkeit, welche über den ganzen Strahlbereich von allen Seiten garantiert wird.
Die grösste Laser-Gabel-Lichtschranke kann ein 50 μm kleines Objekt über den ganzen Bereich von 120 mm sicher und reproduzierbar erkennen. Der nahezu parallele Lichtstrahl und der kleine Öffnungswinkel der Empfangsoptik ermöglichen es, die Gabel- und Winkel-Lichtschranken dicht nebeneinander zu montieren, ohne dass sie sich gegenseitig beeinflussen. Damit lassen sich z. B auch kleine Lichtvorhänge realisieren.
Bei der Empfindlichkeitseinstellung haben Sie die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten – einerseits einfachste manuelle Einstellung der Empfindlichkeit über Potentiometer und andererseits variable Einstellmöglichkeiten mittels automatischem Teach-in.
Potentiometer:
Einfache Empfindlichkeitseinstellung durch mechanisches 270°-Grad-Potentiometer direkt an der Gabel-Lichtschranke.
Teach-in:
Mit der Teach-in-Funktion ist im praktischen Einsatz eine schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme möglich. Ein Einlernen kann sowohl über die eingebaute Teachtaste als auch über die externe Teachleitung erfolgen.


Downloads
Broschüren / Kataloge

Nach oben