Schweiz Deutsch
  • Deutschland
    • Deutsch
    • English
  • Schweiz
    • Deutsch
    • English
    • Français
  • Frankreich
    • Français
    • English
  • Italien
    • English
  • Schweden
    • English
  • Dänemark
    • English
  • Polen
    • English
  • Grossbritannien
    • English
  • Belgien
    • English
    • Français
  • Spanien
    • English
  • USA
    • English
  • Kanada
    • English
    • Français
  • Venezuela
    • English
  • Singapur
    • English
  • Ver.Arab.Emir.
    • English
  • Niederlande
    • English
  • Indien
  • Brasilien
  • China
Produktportfolio
Sensoren mit schmalem Schallkegel

Sensoren mit schmalem Schallkegel

  • Ideal zur Abstandsmessung durch enge Öffnungen hindurch
  • Auflösung bis 0,1 mm
  • Messbereiche bis 150 mm
Im Produktselektor öffnen

Robuste Ultraschallsensoren mit flexibler Parametrierung

  • Extrem widerstandsfähiges Sensorelement
  • Sehr kurzer Blindbereich von 70 mm
  • Applikationsspezifische Parametrierung sowie Zusatzdaten dank IO-Link
  • Analoges Messsignal sowie Schaltausgang
  • Messbereiche bis 1000 mm
Im Produktselektor öffnen

USB IO-Link Master

  • Integration von IO-Link-Sensoren über USB
  • Inklusive Netzteil (EU, KOR, USA, AUS, UK) und USB-Kabel
Zum Produkt
IO-Link – Industrie 4.0 und IIoT ready

IO-Link – Industrie 4.0 und IIoT ready

Industrial Internet of Things (IIoT)  –  Nutzen Sie die Daten der intelligenten Sensoren von heute und schaffen Sie nicht nur Prozesstransparenz, sondern steigern Sie Ihre Effizienz und realisieren Sie Kosteneinsparungen. Wie IO-Link Ihnen dabei vorausschauend hilft, erfahren Sie hier.


Ihr Nutzen
  • Flexible Parametrierung des Sensors an das zu erkennende Objekt und die Applikation
    • Gezielte Einstellung der Schallkeulenbreite – schmale Schallkeule für kleine Öffnungen und breite Schallkeule für die Erkennung unebener Objekte
  • Stabile Messergebnisse durch einstellbare Filterfunktionen
    • Die Filterung der Daten ermöglicht den optimalen Kompromiss aus Geschwindigkeit und Stabilität des Messsignals – keine Filterung zur Erkennung von schnellen Objekten und starke Filterung für kleine, unregelmässig geformte Objekte
  • Individuelle Einstellung der Sensoreigenschaften
    • Aktivieren oder Deaktivieren des Teach-In-Befehls, um Veränderungen in der Maschine im Feld zu verhindern oder Aktivieren bzw. Deaktivieren der LEDs, um unerwünschte Signale während des Maschinenbetriebs zu vermeiden
  • Sichere Messergebnisse auch bei Sensoren, die in unmittelbarer Nähe zueinander betrieben werden
    • Konfiguration des Verhaltens der Ausgangssignale oder Pin 5, um die Synchronisationsfunktion zu aktivieren
  • Zeitersparnis beim Teachen
    • Die Teach-By-Value-Funktion ermöglicht die zentrale Einstellung des Objekterkennungsfensters oder Analogsignalkurve, ohne dass die zu erkennenden Objekte vor den Sensor gelegt werden müssen oder die Maschine in Betrieb genommen werden muss
  • Zusätzliche Daten effektiv nutzen
    • IO-Link bietet die Erfassung von Zusatzdaten wie z.B. Distanzsignal mit einem schaltenden Sensor erhalten und als digitale Werte für fehler- und offsetfreie Messungen übertragen oder auch Objektzählung, um die Effizienz der Maschine zu beurteilen
  • Vorausschauende Wartung
    • Erweiterte Werte wie Signalstärke, Temperatur oder Histogramme erfassen, um prädiktive Wartungsfälle zu ermöglichen und Stillstandzeiten zu vermeiden
  • Schneller Sensortausch
    • Parameterserverfunktionen ermöglichen einen einfachen und schnellen Sensoraustausch sowie die Multiplikation von Parameterdaten

Anwendungen

Flexible Parametrierung

Downloads


Nach oben