​​​​​Passend für jeden Prozess: Baumer Sensoren unterstützen sowohl Standard- als auch markenkompatible Prozessanschlüsse

Die Sensoren von Baumer sind für nahezu jeden Prozessanschluss geeignet. Dank unserer mehr als 40 Anschlussarten brauchen Sie Ihr Anlagendesign in keinster Weise zu verändern. Der Baumer Connection Identifier (BCID) bietet ein komfortables und sicheres System zur Identifizierung des richtigen Prozessadapters zur Integration Ihres Baumer Sensors in die betreffende Anwendung.
 
So finden Sie den passenden Adapter für Ihren Sensor

Zunächst müssen Sie entscheiden, ob es ein Gewindeanschluss, ein Clamp-Anschluss oder ein geschweisster Anschluss sein soll. Im Sensordatenblatt finden Sie dann jeweils den BCID-Code für die gewählte Anschlussart. Diese Codierung findet sich ebenfalls in den Produktdatenblättern wieder. Zubehörteile mit dem gleichen BCID-Code passen immer zueinander – ob es sich um Adapter, Schweissteile, Klemmringe oder Dichtungen handelt.​​​​​​​

Teaser_Know-how_D-Zchn-6532_600x338.jpg
Beispiel für das Baumer BCID-System

Schnell und einfach zum passenden Prozessanschluss

Unzählige Anschlussarten machen dem Anlagenbauer bei der Integration von Prozessensoren das Leben schwer. Das folgende White Paper zeigt die verschiedenen Möglichkeiten zur Integration von Prozesssensoren in neue und bestehende Anlagen und bietet somit die optimale Lösung zur einfachen und schnellen Integration von Prozesssensoren – und das ohne jegliche Anpassungen an der Anlage. Darüber hinaus erläutert es an Beispielen, welche Varianten es gibt und wie der Anwender in wenigen Schritten den richtigen Sensor oder Adapter findet.
 
Download Whitepaper

Tutorial

Einfach und schnell das richtige Zubehör mit dem BCID-System finden.

 

 

Übersicht der passenden Prozessanschlüsse zu den Baumer-Sensoren mit BCID-Code


Downloads

Broschüren / Kataloge

Produkte und Zubehör

Nach oben