Aktuelles Archiv
3569-0-DCH_600x338px.jpg

Ready for KI: Leistungsstarke frei programmierbare Smart Cameras mit NVIDIA Jetson Modulen

Mit den AX Smart Cameras präsentiert Baumer seine ersten smarten Kameras in Industriequalität, die marktführende NVIDIA Jetson Module mit leistungsstarken Sony CMOS-Sensoren zu einer kompakten, flexiblen und frei programmierbaren Bildverarbeitungsplattform für KI-Anwendungen vereinen. 
Teaser_POG83_DR0062_600x338.jpg

Mehr als DNV-GL: Drehgeber für den robusten Einsatz in Offshore

Auf rauer See bedeuten Ausfälle von Deckmaschinen den Abbruch der Ausfahrt oder deutlich verlangsamte Manöver und damit verbunden hohe finanzielle Kosten. Oftmals werden deswegen Komponenten bei jeder Maschinenwartung ausgetauscht. Der neue inkrementale Drehgeber POG 83 trotzt widrigen Bedingungen auf Deck ohne Ausfälle und bietet eine Lebensdauer über mehrere Wartungsintervalle von Winden und Kranen.
3556-0-DCH_600x338px.jpg

Direkte Ansteuerung: 65 MP-Kameras für Canon EF-Objektive

Zwei neue 65 Megapixel Kameras erweitern das Baumer Portfolio an hochauflösenden und robusten 10 GigE-Kameras der LX-Serie. Dank integriertem EF-Mount werden Canon EF-Objektive softwareseitig einfach via Baumer GAPI, Baumer neoAPI oder Third Party Software eingestellt, um Fokus und Blende dynamisch an Applikationen anpassen zu können. 
3542-0-DCH_600x338px.jpg

Kleine Pixel für höhere Bildqualität: Kompakte 29×29 mm Kameras mit Sony Pregius S Sensoren bis 24 MP

Baumer erweitert die CX-Serie um die 4. Sony CMOS-Sensorgeneration Pregius S bis 24 Megapixel Auflösung. Dank einer Pixelgrösse von nur 2,74 µm und Backside-Illumination-Pixel-Architektur stehen in kompakter 29×29 mm Bauform sehr hohe Auflösungen mit aufgezeichneter Bildqualität und verbesserter Empfindlichkeit für stabile Bildauswertungen zur Verfügung. 
Teaserbild_IF08_600x338.jpg

Induktiver Miniatursensor mit 3 mm Messbereich

Die Erweiterung der Produktfamilie IF08 der induktiven Abstandssensoren von Baumer ist mit der Kombination aus einer kleinen kubischen Bauform im Edelstahlgehäuse, einem grossen Messbereich bis 3 mm und den Einstellmöglichkeiten über die IO-Link-Schnittstelle einzigartig am Markt. Die Sensoren bieten somit gleich in zwei Hinsichten Vorteile.
Teaser_EAM300_600x338.jpg

Kleinster CANopen-Drehgeber für Medizintechnik und mobile Automation

Bei Anwendungen mit bewegten Teilen und kleinem Bauraum ist der Drehgeber häufig schwer zu integrieren. Gerade in der Medizintechnik oder etwa bei Anbaugeräten in der mobilen Automation kommt es aber auf eine präzise Positionsmessung in kleinstmöglicher Konstruktion an. Baumer erweitert deshalb sein Produktportfolio der Reihe MAGRES EAM mit dem EAM300, dem kleinsten absoluten Multiturn-Drehgeber mit CANopen-Schnittstelle.
Nach oben