19.11.2020

3533-0-DCH_600x338px.jpg
Michael Steinicke (links) und Dr. Sebastian Siegel (rechts) aus dem Baumer Vision Competence Center freuen sich über die positive Resonanz und die Auszeichnung mit dem 1. Platz.
Gespannt warteten die Teilnehmer der Wiley Industry Days gestern darauf, dass der Sieger des inspect award 2021 verkündet wurden. Der vom Verlag Wiley-VCH ausgelobte Preis würdigt jedes Jahr die innovativsten Produkte im Bereich industrieller Bildverarbeitung. Aus einer Vielzahl von Einreichungen wurden von einer Fachjury die 20 besten Produkte in zwei Kategorien nominiert und den Lesern der Fachzeitschriften inspect und messtec drives automation sowie der dazugehörigen Portalen zur Wahl gestellt. Sie durften entscheiden, welche Neuentwicklungen in den Kategorien Vision sowie Automation und Control ihr Favorit ist. Für den Bereich Vision überzeugten am Ende die robotergeeigneten VeriSens Vision Sensoren XF/XC900 mit automatischem Koordinatenabgleich und wurden mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Dass die VeriSens Vision Sensoren mit dem intelligenten Kalibriertarget SmartGrid am Markt und bei den Anwendern überzeugen, liegt für Michael Steinicke, Produktmanager im Vision Competence Center bei Baumer, auf der Hand: «Wir haben Vison Guided Robotics damit so einfach gemacht, dass sie wirklich jeder einfach nutzen kann». Das Geheimnis liegt in dem im Schachbrettmuster aufgebrachten Bitmuster, dass den einzigartigen automatischen Koordinatenabgleich ermöglicht. Damit wird die sonst übliche manuelle «Hand-Auge-Kalibrierung» eingespart. So lernen Cobots von Universal Robots in wenigen Minuten das «Sehen» – und das bei gleichzeitig höherer Genauigkeit. Darüber hinaus unterstützt das zum Patent angemeldete SmartGrid das automatische Einlernen der Bildentzerrung zur Korrektur von Bildverzeichnungen in Echtzeit. Objektiv- und Montageeinflüsse werden damit per Mausklick eliminiert – ohne Einfluss auf die spätere Rechenzeit. Bei der Umrechnung in Weltkoordinaten erhält der VeriSens die Skalierungsvorgaben direkt über das SmartGrid. Zusätzlich kann die Anordnung im Raum gelernt werden, um Dimensionen auf unterschiedliche Abstände automatisch anzupassen. 
​​​​​​​
Die VeriSens Vision Sensoren XF/XC900 erweitern durch Bildverarbeitung die Funktionalität eines Roboters enorm. Frei abgelegte Teile können auch jenseits festgelegter Wegpunkte exakt erkannt und gegriffen werden, Objekte lassen sich anhand verschiedener Merkmale sicher identifizieren sowie sortieren und robuste Qualitätskontrollen sind mit präziser Roboterführung schnell und einfach realisierbar.
 
 
Da die Verleihung in diesem Jahr digital im Rahmen der Wiley Industry Days stattfand, bedankte sich Baumer bei allen Teilnehmern der Abstimmung mit einem Video.

Produktportfolio

Nach oben