Dank der schnellen Temperaturkompensation kann das CombiLyz® verschiedene Medien auch bei grossen Temperaturschwankungen zuverlässig messen. Auf Basis dieser Messergebnisse steuert die SPS eine exakte Phasentrennung von Reinigungsmedien und Wasser (CIP-Stufen). Das vermeidet die Verschwendung von Reinigungsmitteln.

CIP2_600x338.png
  • Lebensmittelsicherheit
    Präzise Dosierung von Chemikalien, EHEDG & 3A.
     
  • Kostenoptimierung
    Präzise Phasenerkennung dank schneller Temperaturkompensation verschwendet weniger CIP-Medien und Produkt.
     
  • Lange Lebensdauer
    Robustes Sensorelement  ganz aus PEEK, temperaturschockbeständig, Edelstahlgehäuse, IP67/IP69K.
     
  • Einfache Inbetriebnahme
    Touch Screen, PC-basierte Bedienung oder Parametrierung über IO-Link Master, abgesetzte Version, diverse Eintauchlängen für unterschiedliche Rohrdurchmesser, integrierte Konzentrationsberechnung für Reinigungsmedien ohne Parametrierung.
     
  • Gute Prozessvisualisierung
    Grosses Display, 360° drehbar, Alarmfunktion, Texteingabe möglich (Wasser), Hintergrundbeleuchtung einstellbar.
     
  • Mehrwert dank digitaler Sensordaten
    Digitale Datenübertragung ohne Übertragungsverluste, Zeitgleiche Ausgabe der Leitfähigkeits- und Konzentrationswerte, Erhöhung der Messgeschwindigkeit durch Kombination von Daten verschiedener Sensoren.

Eine Auswahl unseres passenden Portfolios:

Fragen?

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin mit einem unserer Experten.

Kontakt aufnehmen
Broschüren / Kataloge
Sparrechner CIP
  • Einsparung von Medien bei der Phasentrennung mit dem Baumer CombiLyz AFI

Fach- und Anwenderberichte / White Paper
Nach oben