Technische Daten
Technische Daten - elektrisch (Drehgeber)
Betriebsspannung
  • 9...30 VDC
  • 5 VDC ±5 %
  • 9...26 VDC
Betriebsstrom ohne Last
  • ≤100 mA
Impulse pro Umdrehung
  • 25 … 5000
Phasenverschiebung
  • 90 ° ±20°
Tastverhältnis
  • 40…60 %
Referenzsignal
  • Nullimpuls, Breite 90°
Ausgabefrequenz
  • ≤120 kHz (≤300 kHz auf Anfrage)
Ausgangssignale
  • K1, K2, K0 + invertierte
Ausgangsstufen
  • HTL-P (power linedriver)
  • TTL/RS422
Abtastprinzip
  • Optisch
Technische Daten - elektrisch (Tachogenerator)
Reversiertoleranz
  • ≤0,1 %
Linearitätstoleranz
  • ≤0,15 %
Temperaturkoeffizient
  • ± 0,05 %/K (Leerlauf)
Isolationsklasse
  • B
Kalibriertoleranz
  • ±1 %
Klimatische Prüfung
  • Feuchte Wärme, konstant (IEC 60068-2-3, Ca)
Leistung
  • TDP: 12 W (Drehzahl ≥3000 U/min)
  • TDPZ: 2x 3 W (Drehzahl ≥3000 U/min)
Ankerkreis-Zeitkonstante
  • <75 40 µs (TDPZ)
Leerlaufspannung
  • TDP: 10...150 mV pro U/min
  • TDPZ: 20...100 mV pro U/min
Technische Daten - mechanisch
Baugrösse (Flansch)
  • ø115 mm
Wellenart
  • ø11 mm Vollwelle
Zulässige Wellenbelastung
  • ≤60 N axial
  • ≤80 N radial
Flansch
  • EURO-Flansch B10
  • Gehäusefuss B3
Schutzart EN 60529
  • IP 55
Betriebsdrehzahl
  • ≤10000 U/min
Drehmoment
  • 1,5 Ncm
Trägheitsmoment Rotor
  • 1,4 kgcm² (TDP)
  • 1,5 kgcm² (TDPZ)
Werkstoff
  • Gehäuse: Aluminium-Druckguss
  • Welle: Edelstahl
Betriebstemperatur
  • -30...+100 °C
  • -25...+100 °C (>3072 Impulse)
Widerstandsfähigkeit
  • IEC 60068-2-6
  • Vibration 10 g, 10-2000 Hz
  • IEC 60068-2-27
  • Schock 100 g, 6 ms
Anschluss
  • 2x Klemmenkasten
Masse ca.
  • 3,3 kg (TDP)
  • 3,5 kg (TDPZ)
Störfestigkeit
  • EN 61000-6-2
Störaussendung
  • EN 61000-6-3
Zulassung
  • CE

Downloads
Datenblatt
Betriebsanleitung
Konformitätserklärungen

Zubehör
Montagezubehör
Federscheibenkupplung K 35 (Welle ø6...12 mm)
  • Hochwertige, verdrehsteife und spielfreie Kupplung
  • Ausgleich von Anbaufehlern
  • Gut abgestimmte Drehfedersteife (Torsions-Federkonstante)
  • Schutz vor Wellenströmen durch Kunststoffnabe auf der Abtriebsseite (ø11 H7)
  • Zusätzliche Passfedernut möglich
Federscheibenkupplung K 50 (Welle ø11...16 mm)
  • Hochwertige, verdrehsteife und spielfreie Kupplung
  • Ausgleich von Anbaufehlern
  • Gut abgestimmte Drehfedersteife (Torsions-Federkonstante)
  • Schutz vor Wellenströmen durch Kunststoffnabe auf der Abtriebsseite (ø11 H7)
  • Zusätzliche Passfedernut möglich
Federscheibenkupplung K 60 (Welle ø11...22 mm)
  • Hochwertige, verdrehsteife und spielfreie Kupplung
  • Ausgleich von Anbaufehlern
  • Gut abgestimmte Drehfedersteife (Torsions-Federkonstante)
  • Zusätzliche Passfedernut möglich
Stecker und Kabel
Sensorkabel für Drehgeber HEK 8

Das industrietaugliche Sensorkabel HEK 8 ist für hohe Beanspruchungen ausgelegt. Es ist halogenfrei, schleppfähig und nach UL 20233 zertifiziert. Das Kabel kann in beliebiger Länge und mit allen gängigen Steckverbindern konfektioniert geliefert werden.

Diagnosezubehör
Prüfgerät für Drehgeber HENQ 1100

Artikelnr.: 11075858

  • Prüfgerät für Drehgeber
  • Kontinuierliche Überwachung und Anzeige von Geberdaten (Drehzahl, Winkellage, Lage des Nullimpulses, Phasenversatz, Puls-Pausen-Verhältnis, Spannungsbereich etc.)
  • Kontinuierliche Fehlerüberwachung (Eliminierung von Signalstörungen, Vergleich der Soll-/Ist-Strichzahl, Überprüfung der Quadraturkodierung etc.)
  • Individuelle Fehlermeldungen
  • Windows-Applikationssoftware für den PC zur grafischen Anzeige und statistischen Auswertung der Messdaten
  • Aufzeichnung von Messdaten und Fehlermeldungen
Prüfgerät für Drehgeber HENQ 1100 B
mit integriertem Akku

Artikelnr.: 11075880

  • Prüfgerät für Drehgeber
  • Kontinuierliche Überwachung und Anzeige von Geberdaten (Drehzahl, Winkellage, Lage des Nullimpulses, Phasenversatz, Puls-Pausen-Verhältnis, Spannungsbereich etc.)
  • Kontinuierliche Fehlerüberwachung (Eliminierung von Signalstörungen, Vergleich der Soll-/Ist-Strichzahl, Überprüfung der Quadraturkodierung etc.)
  • Individuelle Fehlermeldungen
  • Windows-Applikationssoftware für den PC zur grafischen Anzeige und statistischen Auswertung der Messdaten
  • Aufzeichnung von Messdaten und Fehlermeldungen

Nach oben