Produktportfolio
Kameras mit GigE-Schnittstelle – Kameras für anspruchsvolle Bildverarbeitungsaufgaben

Kameras mit GigE-Schnittstelle

CX-Serie (VCXG.I.XT-Kameras)

  • 1,3 – 12 MP
  • Bis zu 94 fps
  • Sony Pregius, ON Semiconductor PYTHON
Im Produktselektor öffnen
Kameragehäuse mit Schutzarten IP 54, IP 65, IP 67, IP 69K für raue Umgebungen

IP 65/67/69K Gehäuse-Zubehör für CX.I-Kameras

CX-Serie

  • IP 65/67-Schutz dank patentiertem modularen Tube-System mit einer variablen Anzahl an Zwischenringen
  • IP 65/67-Gehäuse vermeidet Schmutznester durch stehende Flüssigkeiten
  • IP 69K-Gehäuse im Washdown-Design für Einsätze im Spritz- und Produktkontaktbereich

Highlights
     

Die CX.I-Kameras mit erweitertem Temperaturbereich von -40 °C bis 70 °C eignen sich ideal für Bildverarbeitung unter rauen Umgebungsbedingungen wie in der Nähe von Öfen oder im Tiefkühlbereich. Auf zusätzliche Kühl- oder Heizmassnahmen kann komplett verzichtet werden. Das ermöglicht eine einfache thermische Einbindung und spart Integrationszeit und Systemkosten. Kombiniert mit 4 Power-Ausgängen, integriertem Beleuchtungscontroller, industrietauglichem M12-Stecker und hartanodisiertem Gehäuse sind sie die ideale Wahl für die Realisierung effizienter Automatisierungslösungen.


Ihr Nutzen
  • Zusätzliche Kühl- und Heizmassnahmen einsparen
    • Modelle mit erweitertem Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 70 °C
  • Langzeitstabile und präzise Bildanalyse
    • Industrielles Design mit Temperatureinsatzbereich -40 °C bis 70 °C
    • X-codierte M12-Stecker und PoE
    • Vibration 10 g und Schock 100 g
    • Optoentkoppelte Ein- und Ausgänge mit Spannungspegeln der Automatisierungstechnik
  • Bildverarbeitung branchenübergreifend schnell und kostensparend integriert
    • Integrierter Beleuchtungscontroller mit Helligkeitsregulierung
    • 4 Power-Ausgänge mit max. 120 W (max. 48 V / 2,5 A)
    • Hartanodisiertes Gehäuse
    • Thermisch optimal abgestimmtes Zubehör zum Erreichen der Schutzarten IP 54, IP 65, IP 67 und IP 69K
  • Schnelle oder lichtintensive Applikationen einfach realisieren
    • Modelle mit kurzen Belichtungszeiten ab 1 µs
  • Zuverlässige Erkennung und Auswertung schneller Prozesse
    • Bis zu 1000 Bilder/s mit ROI (Region of Interest), interner Bildspeicher und Burst Mode
  • Aufnahme von Bildfolgen mit wechselnden Kameraeinstellungen von Bild zu Bild bei maximaler Sensorgeschwindigkeit
    • Standardkonformer Sequencer
    • Burst Mode und integrierter Bildspeicher
  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme für Windows, Linux und ARM-basierte Plattformen
    • Standardkonform mit GigE Vision und GenICam
    • Höchste Kompatibilität mit standardkonformen Third Party Softwareanbietern

Anwendungen

Technologie

Downloads
Broschüren / Kataloge
Fach- und Anwenderberichte / White Paper


Nach oben