Ihr Nutzen
  • Grosser Schaltabstand für flexible und geschützte Montage
    • Schaltabstand bis 60 mm
    • Detektion von Magnetfeldern auch durch Metallwände hindurch
  • Besonders robust und lange Einsatzzeiten
    • Berührungsloses Detektieren
    • Keinerlei bewegliche Teile - wartungs- und verschleissfrei
    • Unempfindlich gegen Schmutz
  • Sicherheit auch bei schnellen Prozessen
    • Schaltfrequenzen bis zu 5 kHz

Anwendungen

Technologie

Magnetische Näherungssensoren
Das magnetoresistive Element besteht aus einem speziellen Material, welches nur auf magnetische Felder z.B. eines Permanentmagneten reagiert und am Ausgang ein digitales Signal ausgibt. Dieses Element kann auch sehr schwache Magnetfelder detektieren und ist etwa zehnmal empfindlicher als ein Hall-Element, wodurch hohe Schaltabstände erreicht werden. Magnetische Näherungsschalter sind omnipolar, das bedeutet, dass Nord- und Südpol gleichermassen detektiert werden.


Downloads


Nach oben