Deutschland Deutsch
  • Deutschland
    • Deutsch
    • English
  • Schweiz
    • Deutsch
    • English
    • Français
  • Frankreich
    • Français
    • English
  • Italien
    • English
  • Schweden
    • English
  • Dänemark
    • English
  • Polen
    • English
  • Grossbritannien
    • English
  • Belgien
    • English
    • Français
  • Spanien
    • English
  • USA
    • English
  • Kanada
    • English
    • Français
  • Venezuela
    • English
  • Singapur
    • English
  • Ver.Arab.Emir.
    • English
  • Niederlande
    • English
  • Indien
  • Brasilien
  • China
Produktportfolio
Kameras mit GigE Schnittstelle

Kameras mit GigE Schnittstelle

  • VGA – 20 MP
  • Sony Pregius, ON Semiconductor PYTHON
  • Global und Rolling Shutter Sensoren
  • Bis zu 403 fps (595 fps Burst Mode)
  • Mono, Color, Polarisation
Im Produktselektor öffnen
Kameras mit USB 3.0 Schnittstelle

Kameras mit USB 3.0 Schnittstelle

  • VGA – 20 MP
  • Sony Pregius und STARVIS, ON Semiconductor PYTHON
  • Global und Rolling Shutter Sensoren
  • Bis zu 891 fps
  • Mono, Color, Polarisation
Im Produktselektor öffnen
Kameras mit Sony Pregius und STARVIS Sensoren – Kameras mit ON Semiconductor PYTHON Sensoren

Kameras mit Sony Pregius und STARVIS Sensoren

  • 2 – 20 MP
  • Global und Rolling Shutter Sensoren
  • Bis zu 430 fps
  • GigE Vision, USB3 Vision
  • Mono, Color, Polarisation
Im Produktselektor öffnen
Kameras mit Sony Pregius und STARVIS Sensoren – Kameras mit ON Semiconductor PYTHON Sensoren

Kameras mit ON Semiconductor PYTHON Sensoren

  • VGA – 5 MP
  • Global Shutter Sensoren
  • Bis zu 891 fps
  • GigE Vision, USB3 Vision
  • Mono, Color
Im Produktselektor öffnen
CX IP 65/67-Kameras – CX IP 65/67-Kameras mit erweitertem Temperaturbereich

CX.I-Kameras mit leistungsstarken I/Os

  • 4 Power-Ausgänge, max. 120 W / 2,5 A
  • Integrierter Beleuchtungscontroller mit Helligkeitsregelung (PWM)
  • Robuster industrietauglicher M12-Stecker
  • Betriebstemperaturbereich 0 °C – 65 °C
  • Optionales Zubehör zum Erreichen der Schutzarten IP 65/67/69K
  • Bis 12 MP und 94 fps (148 fps Burst Mode), 40 × 40 mm
Im Produktselektor öffnen
CX.I-Kameras mit erweitertem Temperaturbereich

CX.I-Kameras mit erweitertem Temperaturbereich

  • Betriebstemperaturbereich -40 °C – 70 °C
  • 4 Power-Ausgänge, max. 120 W / 2.5A
  • Integrierter Beleuchtungscontroller mit Helligkeitsregelung (PWM)
  • Robuster industrietauglicher M12-Stecker
  • Optionales Zubehör zum Erreichen der Schutzarten IP 65/67/69K
  • Bis 12 MP und 94 fps (148 fps Burst Mode), 40 × 40 mm
Im Produktselektor öffnen
IP 65/67/69K Gehäuse-Zubehör für CX.I-Kameras – IP 65/67-Kameras

IP 65/67/69K Gehäuse-Zubehör für CX.I-Kameras

  • IP 65/67-Schutz dank patentiertem modularen Tube-System mit einer variablen Anzahl an Zwischenringen
  • IP 65/67-Gehäuse vermeidet Schmutznester durch stehende Flüssigkeiten
  • IP 69K-Gehäuse im Washdown-Design für Einsätze im Spritz- und Produktkontaktbereich
Im Produktselektor öffnen

Videos „CX-Serie“
       

Die CX-Serie bietet mit mehr als 90 Modellen für jede Ihrer Applikationen die passende GigE oder USB 3.0 Kamera. Sie überzeugen mit sehr guter Bildqualität, grossem Funktionsumfang und hohen Bildraten – bei Verwendung einer ROI (Region of Interest) sogar mit weit über 1000 Bilder/s. Kombiniert mit aktuellsten CMOS Global und Rolling Shutter Sensoren realisieren Sie mit den CX-Kameras Ihre branchenübergreifenden Applikationen zuverlässig und zukunftsorientiert.

Bei den CX-Modellen mit den Sony Pregius Global Shutter Sensoren der 2. Generation belichten Sie bereits ab 1 µs und bis 60 s. Damit eignen sich diese Kameras perfekt für Applikationen mit hoher Lichtintensität wie beim Laserschweissen oder für Anwendungsgebiete mit hohen Geschwindigkeiten wie der Leiterplattenbestückung zur Verringerung der Bewegungsunschärfe.

CX.I-Kameras mit mehr Leistung
Mit einem hohen Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 70 °C, einem robusten industrietauglichen M12-Stecker sowie 4 Power-Ausgängen mit integrierten Beleuchtungscontroller, bieten die CX.I-Kameras für anspruchsvolle Applikationen das Plus an Leistung.

Rolling Shutter Kameras
Möchten Sie Ihre Anwendung kostenorientiert umsetzen und trotzdem Kameras mit hoher Auflösung verwenden? Dann unterstützen Sie unsere Rolling Shutter CX-Modelle bei der Systemkostenreduzierung und das bei vergleichbarer Bildqualität zu einem Global Shutter Sensor.

Polarisationskameras
Die Polarisationskameras der CX-Serie nutzen die Polarisationseigenschaften des Lichtes und erfassen den kompletten linearen Polarisationszustand von Oberflächen. Damit werden nicht sichtbare Materialeigenschaften auswertbar, z.B. um Glasverspannungen zu erkennen oder Fehler in Kohlefasergeweben (CFK) zu identifizieren.


Ihr Nutzen
  • Schnelle und kostensparende mechanische, elektrische und softwareseitige Integration in branchenübergreifende Applikationen
    • Grosse Sensorenvielfalt  mit Auflösungen bis 20 Megapixel und Bildraten bis 891 Bilder/s
    • Sensoren mit Global Shutter, Rolling Shutter und Global Reset Shutter
    • 4 Power-Ausgänge mit max. 120 W (max. 48 V / 2,5 A)
    • Vielfältiges thermisch optimal abgestimmtes Zubehör zum Erreichen der Schutzklassen IP 65/67/69K
  • Langzeitstabile und präzise Bildanalyse
    • Industrielles zuverlässiges Design mit  hohem Temperatureinsatzbereich bis 65 °C
    • Optoentkoppelte Ein-/Ausgänge mit Spannungspegeln der Automatisierungstechnik
  • Schnelle oder lichtintensive Applikation einfach umsetzen
    • Ausgewählte Sony Pregius Modelle mit kurzen Belichtungszeiten ab 1 µs
  • Zuverlässige Erkennung und Auswertung schneller Prozesse
    • Leistungsstarke Kameras mit bis zu 1000 Bilder/s bei Verwendung einer ROI, interner Bildspeicher und Burst Mode
  • Verzicht auf zusätzliche Kühl- oder Heizmassnahmen spart Integrationszeit und Systemkosten
    • Varianten mit erweitertem Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 70 °C
  • Aufnahme von Bildfolgen mit wechselnden Kameraeinstellungen von Bild zu Bild bei maximaler Sensorgeschwindigkeit
    • Standardkonformer Sequenzer
    • Burst Mode und integrierter Bildspeicher
  • Einfache und flexible mechanische Integration auch in enge Einbauumgebungen
    • Bis 20 Megapixel im kompakten 29 × 29 mm Gehäuse mit umlaufender M3-Befestigung
  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme für Windows, Linux und ARM-basierte Plattformen
    • Standardkonform mit GigE Vision, USB3 Vision und GenICam

Anwendungen

Mit der Kombination aus großem Funktionsumfang, sehr guter Bildqualität und hohen Bildraten eröffnen die CX-Kameras ein breites Einsatzspektrum.


Technologie

Downloads
Broschüren / Kataloge
Fach- und Anwenderberichte / White Paper


Nach oben